Aminosäurezersetzung und -transformation

Aminosäure Huminsäure (Huminsäure, abgekürzt HA) ist die Überreste von Tieren und Pflanzen, vor allem die Reste von Pflanzen, durch mikrobielle Zersetzung und Transformation, Aminosäure sowie eine Reihe von komplexen geochemischen Reaktionsprozess und eine Klasse von organischen Stoffen angesammelt . Es besteht aus aromatischen und seinen verschiedenen funktionellen Gruppen von organischen Säuren, mit guter physiologischer Aktivität und Absorption, Komplexierung, Austausch und anderen Funktionen. Huminsäure ist das Hauptelement von Kohlenstoff, Wasserstoff, Sauerstoff, Aminosäure Stickstoff, Schwefel, ist ein polyvalentes Phenol aromaten Verbindungen und Stickstoffverbindungen Polykondensat.

Weit verbreitet in niedrigen Kohle, Boden, Wasser Sedimente, Tierkot, organische Dünger, Tier-und Pflanzenreste und so weiter. Wir sehen oft, der Boden ist schwarz, Aminosäure, weil die Huminsäure (nicht enthalten, Huminsäure-haltigen Boden ist gelb) in minderwertigen Kohle (Verwitterung Kohle, Braunkohle, Torf) Huminsäure höchsten Gehalt (30 ~ 80% ), gefolgt von organischem Kompost (etwa 5 bis 20%). Aminosäure Kohle wird künstlich oxidiert (wie mit Luft, Ozon oder Salpetersäure behandelt), um regenerierte Huminsäure zu bilden

Entsprechend der Löslichkeit in der Lösungsmittel- und Farbenklassifizierung kann Aminosäure in drei Bestandteile unterteilt werden: ① gelöst in Azeton- oder Äthanolteil genannt braune Säure; ② unlöslich im Azeton Teil namens Fulvinsäure; ③ löslich in Wasser oder dünn Der saure Teil heißt Fulvosäure

Für die Landwirtschaft kann als Nährboden Zusätze, Bewurzelung und Zhuanggan Dünger Zusatzstoffe, Bodenverbesserer, Pflanzenwachstumsregulator, Blattdünger Verbindung, Aminosäure-Kälte-Agent, Dürre-Agent, Verbunddünger Synergist und Stickstoff, Phosphor, Kalium und andere Elemente kombiniert werden mit Huminsäuredünger, mit Dünger-Effizienz, verbesserte Böden, stimulieren das Pflanzenwachstum, verbessern die Qualität der landwirtschaftlichen Produkte und andere Funktionen. Magnesium Humat, Huminsäure und Zink, Huminsäure Harnstoff Eisen in der Ergänzung des Bodens Magnesiummangel, Mais Zink-Mangel, Obstbäume auf dem Eisen hat eine gute Wirkung; Huminsäure und herbizid Ether, Aminosäure Atrazin und andere Pestizid-Mix, kann die Wirksamkeit, Hemmung der Resttoxizität zu verbessern; Natriumhumat ist wirksam bei der Behandlung von Apfelbaumfäule.

Breitspektrum-Pflanzenwachstumsregulatoren, kann Aminosäure, um Pflanzenwachstum insbesondere zu fördern, die Öffnung des Blattwerks der Getreide richtig steuern, Transpiration verringern, hat Dürre eine wichtige Rolle, kann die Fähigkeit verbessern widerstehen, Produktion zu erhöhen und die Qualität des zu verbessern Hauptanwendung der Ziel Weizen, Mais, Süßkartoffeln, Hirse, Reis, Baumwolle, Erdnüsse, Raps, Tabak, Seidenraupe Maulbeere, Aminosäure Obst, Gemüse, etc .; kann mit einigen nicht alkalischen Pestiziden gemischt werden, und oft synergistische Wirkung.

Aminosäuren in der Rolle des Pflanzenwachstums hat drei: 1) organische Stickstoff Nährstoffergänzung Quelle; 2) Metallionen-Chelatbildner. (Calcium, Magnesium, Eisen, Mangan, Zink, Kupfer, Molybdän, Bor, Selen usw.) werden in der Pflanze getragen, und die Spurenelemente und Spurenelemente (Calcium, Magnesium, Eisen, Mangan, Zink, Kupfer, Molybdän, Bor, Selen, etc.) Verbessern Sie die Pflanzenverwertung verschiedener Nährstoffe; 3) Enzympräparate. Aminosäuren sind die Beschleuniger und Katalysatoren für die Synthese verschiedener Enzyme in Pflanzen, die eine wichtige Rolle im Pflanzenstoffwechsel spielen. Allerdings Aminosäuren im Boden leicht von Bakterien assimiliert, Aminosäure Zersetzung, sollte es nicht als Basisdünger im Boden verwendet werden, sondern aus Blattdünger, Spray auf die Blätter, so dass Pflanzen direkt durch die Blattaufnahme von Aminosäuren und andere Elemente.

Bezieht sich auf die Kaliumquelle mit Kaliumsulfat oder Kaliumchlorid aus der Chloridverbindung aus Mehrnährstoffdünger, und der Chloridionengehalt darf 3% nicht überschreiten, sonst ist es Chlorverbindungsdünger.

Bezieht sich das Kaliumelement in Form von Kaliumchlorid kann in Monochlor- und Diclofenprodukte unterteilt werden, Chlor bezieht sich auf das Kaliumelement ist Kaliumchlorid Form, Aminosäure das Stickstoffelement für den Harnstoff und andere Nicht-Chlorid-Ionen aus Doppel-Chlor ist eine Kaliumverbindung in Form von Kaliumchlorid, Stickstoffverbindung in Form von Ammoniakchlorid.