Huminsäure Die Rolle

Huminsäure Pestizid Huminsäure und Pestizid durch die ionische Bindung, Wasserstoffbrückenbindung, Protonentransfer, Elektronentransfer, Huminsäure-Komplexierung und andere Wechselwirkungen mit dem Weg, und erzeugen eine neue Art von Pestizid-Polymer-Komplex. Die Studie und die Praxis zeigen, dass Huminsäure und Pestizide, Fungizide, Huminsäureherbizid-Komplex, eine Rolle bei der Verbesserung der Wirksamkeit und Verringerung der Toxizität spielen können.

Solubilisierung: Huminsäure kann die Rolle von Tensiden spielen, die Oberflächenspannung des Metallsalzes ist niedriger als die Oberflächenspannung von Wasser, Schädlingsbekämpfungsmittel können bedeutende Dispersions- und Emulsionswirkung produzieren, können die Löslichkeit der löslichen Schädlingsbekämpfungsmittel verbessern;

Synergismus: Huminsäure kann Pflanzenabsorption von Pestiziden verbessern, können Huminsäure-Pestizide und Pflanzenwachstumsregulatoren die biologische Aktivität verbessern, können die Wirksamkeit von Pestiziden erheblich verbessern;

Anhaltender Freisetzungseffekt: Huminsäure auf die Abbaurate von Pestiziden hat eine signifikante hemmende Wirkung, Huminsäure und je größer die Menge an Huminsäure ist, desto langsamer ist die Geschwindigkeit;

Toxische Effekte: Huminsäure kann die Aktivitäten jener Enzyme passivieren, die für Pestizide toxisch sind, die Aktivität von Enzymen stimulieren, Pestizide zu bekämpfen, Huminsäure die Toxizität von Pestiziden lindern und verringern.

Bodenmikroorganismen sind einer der wichtigsten Gründe für die Zusammensetzung des Bodens, die Umwandlung der organischen Substanz im Boden, die Zirkulation von Nährstoffen und die wichtigen bioaktiven Substanzen - Enzyme im Prozess der pflanzlichen Lebensaktivitäten. Huminsäure kann die Aktivitäten von Bodenmikroben fördern, Huminsäure erhöht die Anzahl von Bodenmikroben und steigert die Aktivität von Bodenenzymen usw., wurde durch eine große Anzahl von Forschungsdaten im In- und Ausland bestätigt. Und stimmte zu, dass die Anwendung von Huminsäure auf aerobe Bakterien, Actinomyceten, Huminsäure die Anzahl der Faserzersetzung Bakterien mehr erhöht. Es ist vorteilhaft, die Mineralisierung organischer Substanz zu beschleunigen und die Freisetzung von Nährstoffen zu fördern. Daher kann die Anwendung von Huminsäure, die Frucht der Fäulnis, Huminsäure gelbe Blätter, Blättchen, Fusariumwelke kontrollieren.

Mit der rasanten Entwicklung der chinesischen chemischen Industrie, hat die Anzahl der chemischen Düngemittel Produktion und Anwendung von steigenden, steigenden Dünger auf die Entwicklung der landwirtschaftlichen Produktion zweifellos eine wichtige Rolle gespielt, aber mit der Erhöhung der Menge an chemischen Dünger, Huminsäuredünger kostet , Düngerverbrauch Ratenreduzierung und andere Probleme, aber auch allmählich reflektiert.

Derzeit ist Chinas Stickstoffdünger Rate von 30-50%, Phosphat-Auslastung von 10-20%, Kali-Auslastung von 50-70%, wie Dünger Verwertung zu verbessern, hat die Welt legt großen Wert auf das Forschungsthema. Es gibt viele Möglichkeiten, die Düngerauslastung zu verbessern. Huminsäure Zur Zeit ist das wirksamste Ergebnis, biologisch aktive Zusatzstoffe zu verwenden, um Huminsäure zu aktivieren, Huminsäure erhöht seine chemische Aktivität und biologische Aktivität, wie chemische Kombination, Adsorption, Chelatbildung, mikrobielle Vermehrung und so weiter.

Huminsäure enthält eine Vielzahl von funktionellen Gruppen, Huminsäure aktiviert Huminsäure in eine hocheffiziente bioaktive Substanzen, Pflanzenwachstum und physiologischen Stoffwechsel in vivo Stimulation, Huminsäure ist diese Funktion nicht verfügbar in allgemeinen Düngemitteln, aktivierte Huminsäure effiziente biologische Aktivität Substanz nach eine bestimmte Konzentration von Einweichen, Dip-Wurzel, eingetaucht in Wurzeln, Huminsäure Sprühen, Bewässerung, so dass die Basis-Dünger, etc., auf eine Vielzahl von Pflanzen haben offensichtlich stimulierende Wirkung. Huminsäure Umfassende Leistung bei der Förderung der Wurzelentwicklung, Ernteerträge, Qualitätsfaktoren, eine gute Wirkung.