Kleines neues Jahr

Kleines neues Jahr (chinesisch: Xiaonian), normalerweise eine Woche vor dem neuen Mondjahr, es wird auch als das Fest des Küchengottes bekannt, der Gottheit, der den moralischen Charakter jedes Haushalts überwacht.

Hier sind sechs Dinge, die Sie über das kleine neue Jahr wissen sollten, ein weiteres Zeichen für den Beginn des Frühlings. 小年夜.jpg

1. Opfere dem Küchengott Opfer

In einer der markantesten Traditionen des Kleinen Neuen Jahres brennt ein Papierbild des Küchengottes, das den Geist des Gottes in den Himmel schickt, um über das Verhalten der Familie im vergangenen Jahr zu berichten. Der Küchengott wird dann durch das Einfügen eines neuen Papierbildes von ihm neben dem Herd wieder in das Haus zurückgebracht. Von diesem Standpunkt aus überwacht und schützt der Küchengott den Haushalt für ein weiteres Jahr.


Die meisten Angebote sind Süßigkeiten verschiedener Sorten. Es wird angenommen, dass dies den Mund des Küchengottes versiegelt und ihn ermutigt, nur Gutes über die Familie zu sagen, wenn er in den Himmel aufsteigt, um seinen Bericht zu erstatten.


2. Hausreinigung

Zwischen dem Laba-Fest, am achten Tag des letzten Mondmonats, und dem Kleinen Neujahr, am dreiundzwanzigsten Tag, unternehmen Familien in ganz China eine gründliche Hausreinigung, wobei sie das Alte zur Vorbereitung auf das neue Jahr ausradieren.


Nach dem chinesischen Volksglauben müssen Geister und Gottheiten im letzten Monat des Jahres entscheiden, entweder in den Himmel zurückzukehren oder auf der Erde zu bleiben. Es wird geglaubt, dass Menschen, um die rechtzeitige Abreise der Geister und Gottheiten zu gewährleisten, ihre Personen und ihre Wohnungen bis auf jede letzte Schublade und jeden Schrank gründlich reinigen müssen.


3. Essen Guandong Süßigkeiten

Guandong Candy, ein klebriger Leckerbissen aus klebriger Hirse und gekeimtem Weizen, ist ein traditioneller Snack, den Chinesen auf dem Festival of the Kitchen God essen.

4. Fügen Sie Papierschnitte in Windows ein

Im kleinen neuen Jahr werden alte Couplets und Papierschnitte vom vorhergehenden Frühlingsfest niedergemacht, und neue Fensterdekorationen, Neujahrsposter und verheißungsvolle Dekorationen werden eingefügt.

5. Bad und Haare schneiden


Wie das alte chinesische Sprichwort sagt, ob sie reich oder arm sind, haben die Menschen vor dem Frühlingsfest oft einen Haarschnitt. Die Aktivität, Bad und Haarschnitt zu nehmen, wird oft am Kleinen Neujahrsfest gemacht.

6. Vorbereitungen für das Frühlingsfest

Die Leute fangen an, notwendige Vorräte für das Frühlingsfest seit dem kleinen neuen Jahr zu füllen. Alles, was nötig ist, um den Ahnen Opfer zu bringen, Gäste zu unterhalten und die Familie während der langen Ferien zu ernähren, muss im Voraus gekauft werden.